Kindernothilfefonds

Wir alle leben momentan in einer Ausnahmezeit. Alte Menschen und jene, die zur „Risikogruppe“ gehören, haben es zurzeit ganz besonders schwer: Ängste vor dem Virus und dazu noch nicht einmal die Möglichkeit, den liebsten Menschen nahe zu sein.

Auch für Kinder aus armen Familien birgt das Corona-Virus verschärftere Risiken als ohnehin schon – nämlich den Anschluss zu verlieren: Sie leben mit ihren Familien meist in sehr beengten Wohnverhältnissen. Oftmals fehlt ein Schreibtisch. Effektives Lernen zuhause, wie es jetzt von den Schulen gefordert wird, ist dadurch nur schwer möglich. Die Hausaufgaben-Betreuung in der Schule fällt weg. Eltern mit niedrigem Bildungsstand können nur wenig bei den Hausaufgaben helfen. Kostenpflichtige Lernplattformen sind zu teuer. Vergünstigte Mittagessen brechen durch die geschlossenen Schulen und Kindereinrichtungen weg. Für die Versorgung von Kleinkindern müssen Eltern aufgrund von rücksichtlosen Hamsterkäufen tiefer in die Tasche greifen. Dazu kommen die Sorgen der Eltern um den Verlust des Arbeitsplatzes oder finanzielle Einbußen.

Sicher können Sie sich vorstellen, wie belastend all das ist. Wir können mit dem Kindernothilfefonds des Deutschen Kinderhilfswerks e.V. den Familien unbürokratisch und schnell finanziell unter die Arme greifen.

Familien und Einzelpersonen, die unverschuldet in Notsituationen geraten sind, können per E-Mail an keul@dkhw.de einen Antrag zur Einzelfallhilfe stellen.

Die Richtlinien zu dieser Förderung finden Sie hier:

https://www.dkhw.de/fileadmin/Redaktion/1_Unsere_Arbeit/3_Projektfoerderung/3.3_Unterlagen_und_Vordrucke/3.3.0_Allgemeine_Dokumente/Foerderrichtlinien_KNF_2019.pdf

Wir alle müssen in diesen Zeiten stark sein. Lassen Sie uns solidarisch für die Schwächsten unserer Gesellschaft sein. Und dazu gehören auch die Kinder.

Wenn Sie eine Spende direkt an eine in Not geratene Familie, Kinder oder Einzelperson richten möchten, können Sie das gerne unter

Sie wollen eine Spende direkt an eine in Not geratene Familien, Kinder oder Einzelpersonen richten? Dazu können Sie ein Spende an die folgende Bankverbindung richten:

Sim TV – Kinderfilmakademie e.V.
DE85603501300001110724
Betreff: „Kindernothilfefonds“

Wir danken dem Deutschen Kinderhilfswerk e.V. für diese wertvolle Unterstützung!